BearingPoint ist „Central Banking Consultancy and Advisory Services Provider of the Year 2017“

27.03.2017

Frankfurt am Main, 27. März 2017 – Die Management- und Technologieberatung BearingPoint hat im Rahmen der Central Banking Awards am 23. März in London die Auszeichnung „Central Banking Consultancy and Advisory Services Provider of the Year 2017“ erhalten. Das Beratungshaus gehört zu den führenden Anbietern von Risk und Regulatory Technology (RiskTech/RegTech) weltweit. Der Preis bestätigt damit noch einmal die Expertise in der aufsichtlichen Datenerhebung, der statistischen und aufsichtsrechtlichen Analyse sowie der Datenübermittlung.

Die Central Banking Awards, die dieses Jahr zum vierten Mal verliehen wurden, zeichnen Zentralbanker oder Stakeholder für oder im Umfeld von Zentralbanken und nationalen Volkswirtschaften für besondere Leistungen aus. Christopher Jeffery, Präsident des Central Banking Awards Committee und Chefredakteur von Central Banking, kommentierte: „Während des Award-Prozesses erhielten wir ausgezeichnetes Feedback zur Professionalität der BearingPoint Berater. Ihre Erfahrungen mit Big Data-Herausforderungen im aufsichtlichen Kontext helfen Zentralbanken, den schnelllebigen technologischen Wandel zu bewältigen.“

Dr. Robert Wagner, Globaler Leiter Financial Services bei BearingPoint, sagte: „Wir sind sehr stolz darauf, den Central Banking Award in zwei aufeinanderfolgenden Jahren gewonnen zu haben. Unsere Geschäftsbeziehungen zu Zentralbanken wachsen kontinuierlich. Dieser Award zeigt, dass BearingPoints Expertise am Markt gefragt ist, sei es bei der Umsetzung der aufsichtlichen Datenerhebung, der statistischen und aufsichtsrechtlichen Analyse oder der Datenübermittlung. Unser erfolgreiches Beratungsteam implementiert auf Basis der technologischen Weiterentwicklung unserer Abacus-Plattform und in enger Abstimmung mit den Zentralbanken weltweit erfolgreich regulatorische Vorgaben.“

Dr. Maciej Piechocki, Partner bei BearingPoint, ergänzte: „Zentralbanken sind sehr komplexe Organisationen und BearingPoint beweist mit der Bereitstellung der Abacus-Plattform, dass es die Bedeutung der Datenerhebung, -analyse und -übermittlung zu statistischen oder aufsichtsrechtlichen Zwecken verstanden hat. Es sind nicht nur die Funktionalitäten unserer Abacus360 Regulator Plattform, sondern auch das Know-how unseres Experten-Teams, das weltweit mit Zentralbanken zusammenarbeitet. Das Handling großer Mengen komplexer Finanzdienstleistungsdaten erfordert fachliche und technische Kenntnisse der regulatorischen Wertschöpfungskette für ein breites Spektrum von Anforderungen wie Basel III, Solvency II, AnaCredit, MiFID II oder zentrale Kreditregister.“

Mit Abacus360 Regulator hat BearingPoint eine neue Plattform-Generation zur Datenerfassung und Abdeckung der kompletten regulatorischen Wertschöpfungskette für Zentralbanken und Aufsichtsbehörden entwickelt. Abacus360 Regulator ist mit seiner sehr kurzen Implementierungsdauer bei mehreren nationalen Zentralbanken im Einsatz, mit dem derzeitigen Fokus auf AnaCredit. Das Upgrade auf Abacus360 enthält eine Reihe von Self-Service-Komponenten, die den Regulatoren eine größere Flexibilität ermöglichen. Die Lösung umfasst erweiterte Analysen, Meldungen in XBRL-, SDMX-, ISO 20022-, XML- oder Excel-Formaten sowie einen neuen Workflow-Manager. Abacus360 Regulator ermöglicht es Zentralbanken und Aufsichtsbehörden, Ad-hoc-Datenerfassungen oder Stresstests in einer sehr effizienten Art und Weise durchzuführen.

Die Bekanntgabe der Central Banking Gewinner aller Kategorien erfolgte am 13. Februar 2017. Die offizielle Preisverleihung fand im Rahmen des Central Banking Awards-Dinners am 23. März 2017 in London statt.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.reg.tech.


Bild: Bodo Windmöller, Partner bei BearingPoint, mit dem Central Banking Award
Bei Bedarf können wir Ihnen das Bild gerne in höherer Auflösung schicken.
 

Über BearingPoint
BearingPoint ist eine unabhängige Management- und Technologieberatung mit europäischen Wurzeln und globaler Reichweite. Das Unternehmen agiert in drei Bereichen: Consulting, Solutions und Ventures. Consulting umfasst das klassische Beratungsgeschäft, Solutions fokussiert auf eigene technische Lösungen in den Bereichen Digital Transformation, Regulatory Technology sowie Advanced Analytics, und Ventures treibt die Finanzierung und Entwicklung von Start-ups voran. Zu BearingPoints Kunden gehören viele der weltweit führenden Unternehmen und Organisationen. BearingPoints globales Beratungs-Netzwerk mit mehr als 10.000 Mitarbeitern unterstützt Kunden in über 75 Ländern und engagiert sich gemeinsam mit ihnen für einen messbaren und langfristigen Geschäftserfolg.

Weitere Informationen:
Homepage: http://www.bearingpoint.com
Toolbox: http://toolbox.bearingpoint.com/de/regulierung
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bearingpoint
Twitter: @BE_DACH

Pressekontakt
Alexander Bock
Manager Communications
Tel.: +49 89 540338029
E-Mail: alexander.bock@bearingpoint.com

Zurück zur Newsübersicht

Weitere News

Erfahren Sie mehr über: