General Data Protection Regulation – GDPR kompakt

25.04.2017

Die General Data Protection Regulation (deutsch EU-Datenschutzgrundverordnung = EU-DSGVO) ist seit 4. Mai 2016 veröffentlicht und wird die bisherige Datenschutzrichtlinie 46/95/EC und deren nationale Umsetzungsgesetze ersetzen.

Die Verordnung gilt nach einer Übergangszeit von zwei Jahren ab dem 25. Mai 2018 unmittelbar – auch ohne vorherige Umsetzung in nationales Recht. Sie hat vor allem massive Auswirkungen auf Prozesse, Systeme und IT-Infrastrukturen von Unternehmen bei der Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Das vollständige Fact Sheet steht für Sie zum Download bereit.

Zurück zur Newsübersicht