Energieforen Leipzig: „Controlling | Finanzen | Risikomanagement“

25.10.2016 - 26.10.2016

Bereits zum dritten Mal findet in Leipzig der Fachkongress „Controlling | Finanzen | Risikomanagement“ statt, der sich dieses Jahr dem starken Veränderungsdruck in der Energiewirtschaft widmet. Der tiefgreifende Wandel in der Energieversorgung, durch das sukzessive Abschalten der Kernkraftwerke und den Ausbau der erneuerbaren Energien, zwingt viele Stadtwerke und EVU zu einer grundlegenden strategischen Neuausrichtung.

Durch Kostensenkungsprogramme, Prozessoptimierung und Reorganisation bereiten Unternehmen den Turnaround vor. Neue Ansätze der Energiewende stützen sich dabei immer häufiger auf moderne Informationstechnologien und Digitalisierung. Zur Bewältigung des Change Prozesses ist der Einsatz der betroffenen Abteilungen und der kaufmännischen Bereiche gleichermaßen gefragt.

BearingPoint ist in diesem Jahr erneut mit einem Messestand und einem eigenen Workshop auf der Veranstaltung vertreten. Am ersten Konferenztag, der sich mit dem Turnaround in Stadtwerken und dessen Umsetzung durch Controlling, Finanzen und Risikomanagement beschäftigt, wird Dr. Frank Tiefenbeck eine Diskussion zum Thema »Wie unterstützt das Controlling den Umbau?«durchführen.

Der Fachkongress richtet sich an Fach- und Führungskräfte der kaufmännischen Bereiche in Stadtwerken/EVU und Netzbetreiber, insbesondere aus den Bereichen Controlling, Risikomanagement, Rechnungslegung, Finanzen, Steuern und Energiehandel. Die Inhalte zur Unternehmenssteuerung adressieren auch Geschäftsführer und Vorstände aus der Energiewirtschaft.

Nähere Informationen zum Fachkongress und zum Programm finden Sie auf der Veranstaltungswebseite.

Zurück zur Eventsübersicht

Anmeldung

Anmeldezeitraum
31.08.2016 - 25.10.2016

Link zur Anmeldesseite

Veranstaltungsort

Steigenberger Grandhotel Salzgäßchen 6 04109 Leipzig Lageplan Google Maps