"Digital & Green SCM mit Log360" auf der Online-Konferenz Daten. Hightech. Mensch.

09.03.2017

Das Zukunftsforum Daten. Hightech. Menschen. ist die führende Online-Konferenz in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die sich vor dem Hintergrund der Digitalisierung der Industrie mit den Chancen und Herausforderungen von Innovations- und Technologie-Scouting, Predictive Analytics sowie Prozess- und Geschäftsmanagement im Produktions- und Energieumfeld beschäftigt.

Den Teilnehmern werden drei virtuelle Konferenzräume zu den Themen Innovations- und Technologiemanagement, Industrie 4.0 und Energiemanagement zur Verfügung stehen. Es werden kurze präzise 30-minütige Vorträge gehalten und virtuelle Workshops mit Experten durchgeführt. Insgesamt 30 Referenten von Forschungsinstituten, Start-Ups und renommierten Unternehmen werden vertreten sein, Teilnehmer können jederzeit zwischen Themen und Konferenzräumen wechseln.

Dr. Stefan Penthin, Partner, BearingPoint wird als Referent im Konferenzraum „Industrie 4.0“ vertreten sein und einen Fachvortrag zum Thema „Digital & Green SCM mit Log360°“ halten.    

Log360° bietet Planung, Optimierung und Accounting in einem Tool. Der Fokus liegt hierbei auf der Visualisierung, Analyse und Optimierung Ihrer Supply Chain durch Digitalisierung. Die so gewonnenen Erkenntnisse versetzen Sie in die Lage, Potenziale zu erschließen und die Performance der Supply Chain zu verbessern. Log360° vereint sämtliche Informationen, um ein holistisches und detailliertes Bild ihres logistischen Netzwerkes zu erstellen. Das Ergebnis ist, dass alle relevanten Supply Chain KPIs verfügbar sind, Ineffizienzen identifiziert werden und ein schneller und transparenter Entscheidungsprozess besteht. Dieser Ansatz ermöglicht es, bereits zu einem frühen Zeitpunkt zu erkennen, dass Budgets überschritten werden und entsprechende Ursachen können identifiziert werden. Weitere wichtige Aspekte sind: Erstellung von CO2-Fußabdrücken und CO2-Bilanzen, Einrichtung eines "carbon accounting systems" und die Identifizierung und Implementierung von Kennzahlen zur Reduzierung der CO2-Emissionen.

Die Online-Konferenz findet am 09. März 2017 von 09:00 - 16:00 Uhr statt.

Die Teilnahmegebühr beträgt bei Anmeldung bis zum 31.12.2016 125 €, danach 175 € (jeweils zzgl. MwSt.). Die Anmeldung erfolgt direkt auf der Homepage von Software Innovation Bridge. Dort finden Sie auch die Agenda und eine Übersicht aller Referenten.

Links

Zurück zur Eventsübersicht

Anmeldung

Anmeldezeitraum
01.12.2016 - 08.03.2017

Link zur Anmeldesseite